The Corman-Poe Cycle Collection
6.6


Handlung
Filme der Sammlung
Das Pendel des Todes
play_circle_outline

Handlung
Spanien im 16. Jahrhundert: Nach dem Tod seiner Schwester reist der Edelmann Francis Barnard zu deren Burg. Er trifft auf den Ehemann der Verstorbenen, Nicholas Medina. Dann erfährt Barnard von dem Arzt seiner Schwester, dass diese an einem Schock gestorben sei, als sie die Folterkammer im Keller der Burg besichtigt hat. Die Situation spitzt sich zu, als die Stimme der Toten vernommen wird und Medina seinen Verstand zu verlieren scheint.
Der grauenvolle Mr. X
play_circle_outline

Handlung
In drei Episoden vereinigt Regisseur Roger Corman vier bekannte Gruselgeschichten ("Morella", "Die schwarze Katze", "Das Fass Amontillado", "Die Tatsachen im Fall Valdemar") von Edgar Allan Poe (1809 bis 1848) in diesem Spielfilm.
Das Grab der Lygeia
play_circle_outline

Handlung
Seit dem Tod seiner Frau Lygeia befindet sich Edelmann Verden Fell in Trauer. Da begegnet er Lady Rowena, die Lygeia wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Die beiden heiraten. Doch das Glück währt nicht lange. Es scheint, als würde Lygeias Geist von Rowena Besitz ergreifen.
Der Rabe – Duell der Zauberer
play_circle_outline

Handlung
Zauberer Erasmus Craven lebt zurückgezogen und in Trauer um seine vor Jahren verstorbene Frau Lenore. Eines Abends erhält er ungewöhnlichen Besuch von einem sprechenden Raben, der sich als versoffener Kollege Bedlo entpuppt. Von ihm erfährt der unglückliche Craven, dass seine tot geglaubte Lenore sehr lebendig im Schloss des unheimlichen Hexenmeisters Scarabus lebt. Das kann Craven nicht auf sich sitzen lassen und so macht er sich auf den Weg zum Schloss, um seinen Gegner dort zu einem magischen Duell zu fordern...
Schließen