The Skulls Filmreihe
5.2


Handlung
Filme der Sammlung
The Skulls - Alle Macht der Welt
play_circle_outline

Handlung
Als Luke McNamera dem Geheimbund der Skulls beitritt, ahnt er noch nicht, worauf er sich dabei einlässt. Für den jungen Mann aus dem Arbeitermilieu ist das Versprechen von Reichtum und Macht nur zu verlockend. Doch als sein Freund, der ihn mahnte sich nicht dem Bund anzuschließen, unter mysteriösen Umständen Selbstmord begeht, beginnt Luke an dem Versprechen willenloser Treue und Gehorsam zu zweifeln. Bald ist auch er in Gefahr.
The Skulls II
play_circle_outline

Handlung
Der studierende Ryan Sommers tritt dem Geheimbund "The Skulls" bei, wovon er sich bessere Karrierechancen verspricht. Später sieht er eine Frau, die vom Dach des Gebäudes der Organisation herunterfällt. Der Tod der Frau wird in der Öffentlichkeit als ein Verkehrsunfall dargestellt. Die Freundin von Sommers, Ali, beschuldigt ihn der Misshandlung und verlässt ihn. Die gemeinsam mit Ali wohnende Kelly hilft Sommers, seine Unschuld zu beweisen.
The Skulls III
play_circle_outline

Handlung
Vor vier Jahren kam der Bruder der jungen Taylor bei einem Aufnahmeritual des studentischen Geheimbunds “The Skulls” ums Leben. Seither bemüht sich Taylor, ihrem strengen Vater, der selbst Mitglied der Skulls war, den verlorenen Sohn zu ersetzen. Dabei geht sie sogar soweit, selbst die Mitgliedschaft bei den Skulls einzufordern. Als ihr das vom Ordenschef Nathan Lloyd mit der Begründung verwehrt wird, nur Männer könnten beitreten, strengt sie kurzerhand eine Diskriminierungsklage gegen die Skulls an. Doch Taylors Beharrlichkeit hat tödliche Konsequenzen: Sie findet ihren Freund Ethan ermordet in ihrem Zimmer vor, und fingierte Beweise deuten auf sie selbst als Täterin hin - offensichtlich ein Werk der Skulls. Die junge Frau muss schnellstens ihre Unschuld beweisen und den wahren Täter entlarven.
Schließen