Alpha House

19.04.2013 - 24.10.2014 - 30 Min
(25)
TMDb open_in_new

Handlung
In der Single-Kamera-Comedy „Alpha House“ geht es um vier Senatoren, die in einem gemieteten Haus in Washington, D.C. zusammenleben. John Goodman verkörpert Gil John Biggs, der Senator von North Carolina, der als großer Mann mit einem großen Appetit beschrieben wird. Sein verschrobener Sinn für Berechtigungen stammt aus seiner Zeit als erfolgreicher Basketballcoach. Als aber der Basketballcoach der Duke University entscheidet, bei der nächsten Wahl gegen ihn zu kandidieren, gerät sein Senatorenamt in Gefahr. Mark Consuelos porträtiert Andy Guzman, ein junger, attraktiver und selbstbewusster Senator mit einem Überschuss an Charme und Arroganz. Clark Johnson stellt Robert Bettencourt dar, der Senator von Pennsylvania. Er ist ein Machtspieler, der aus dem Nichts kam, ein Elitecollege besuchte und aufmerksam das Politgeschehen verfolgte, um das Spiel der Großstadtpolitik zu beherrschen. Matt Malloy mimt Louis Laffer, der Senator von Nevada, der leicht aus der Fassung zu bringen ist und seine mangelnde Männlichkeit ängstlich überkompensiert. Alicia Sable spielt Tammy Stackhouse, der Stabschef von Gil John Biggs (Goodman). Kobi Libii schlüpft in die Rolle des Aaron Stimson, ein Mitarbeiter im Stab eines Senators. Yara Martinez übernimmt den Part der Adriana de Portago, eine wunderschöne kubanisch-amerikanische Milliardenerbin, die nur angenehme Stunden mit ihrem neuen Liebhaber Andy Guzman verbringen möchte. Die Serie beruht auf einer wahren Geschichte über das Zusammenleben der demokratischen Politiker Chuck Schumer, Dick Durbin, George Miller und Bill Delahunt in einem Haus in Washington, D.C.. Es wurden einige erfolglose Anläufe unternommen, eine Fernsehserie daraus zu machen.
Darsteller
Schließen